• Weltweiter schneller Gratisversand
  • Versand im Gratis-Schmucketui
  • Haben Sie Fragen? 0176-45606782 oder mail@maletzkys.de
  • Weltweiter schneller Gratisversand
  • Versand im Gratis-Schmucketui
  • Haben Sie Fragen? 0176-45606782 oder mail@maletzkys.de

Frankreich um 1930 - Geschmiedetes Unikat antiker Anhänger Silber Spinell Art Déco

139,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 24-0973-22co

Auf Lager
Lieferzeit: In Deutschland 2 - 4 Tag(e)

Beschreibung

Dieser große Silberanhänger wurde im Frankreich der späten 20er bzw. frühen 30er Jahre gefertigt. Es handelt sich um eine Silberschmiedearbeit, wobei die vielen kleinen Einzelteile vom Silberschmied angefertigt und in aufwändiger Handarbeit zu diesem kunstvollen Kettenanhänger zusammengelötet wurden. Mit dem Stichel von Hand ausgeführte minimalistische Gravuren schmücken dezent den abstrahierten Zierrat. Ein synthetischer Spinell im achteckigen Scherenschliff funkelt wie ein Aquamarin bzw. Topas und thront in einer Krappenfassung. Bei dem hellblauen Spinell handelt es sich um eine schöne alte Synthese nach dem Verneuil-Verfahren. Der antike Halsschmuck wurde aus Silber geschmiedet. Französische Taschenkrebs-Punze für Silber (vorne auf der Zwischenöse zur Schlaufe) sowie Silberschmiedepunze (auf der Rückseite der Schlaufe). Ohne Kette. Qualitätsvoller alter Silberschmuck des Art Déco!

Größe

  • gesamt mit Schlaufe 3,7 x 2,3 cm
  • Spinellsynthese 1,6 x 1,2 cm

Gewicht

  • 6,9 g

Zustand

  • guter getragener Zustand


Artikelnummer: 24-0973-22co